Ginkgoblatt Konturen

Endspiration 14

Zum Wochenende gibt es mal wieder eine #endspiration für euch. Es geht darum Konturen zu finden, zu zeichnen und auf unterschiedliche Art einzufärben.

Thema 14: „Konturen“

Guckt euch nach interessanten Formen um, z. B. Stoffmuster, Pflanzen, Schatten, kleine Alltagsgegenstände, Tiere, Kieselsteine, Legosteine, Schilder, Besteck …

Ginkgo-Blätter haben so eine schöne Form. Ich hab ihre Konturen übereinander gesetzt und dann die Überschneidungen mit 3 Farben ausgemalt. Form und Hintergrund verschmelzen und man muss genau hinsehen, um die Formen der einzelnen Blätter zu erkennen.

In diesem Beispiel habe ich einige der Wanderwege übereinandergesetzt, die ich im Urlaub am Bodensee gewandert bin (7-20 km lang). Ich habe dazu einen persönlichen Bezug, den niemand sonst erkennt.

Gibt es Linien/Konturen, die ihr zeichnen könnt und die nur euch etwas Konkretes vermitteln?

Im Gegensatz zu den Ginkgo-Blättern, bei denen ich die Formen ausgemalt habe, bin ich bei den Wanderwegen ganz locker mit flüssiger Farbe drübergegangen.

Experimentiert mit der Art euer Motiv einzufärben (Stifte, Wasserfarbe, Collage, Acryl, Schraffur, Ton in Ton, kontrastreich, bunt oder monochrom, genau oder locker, gestreift, gepunktet, in Schwarz-Weiß-Mustern …) oder lasst nur die Linien wirken.

Viel Spaß damit!

 

close

Happy Moin!

Inspirationen, kreative Tipps und Tricks, Gedanken und Artikel zu Kulturdesign, Illustration und Kalligrafie – jeden Monat direkt ins E-Mail-Postfach:

Der Newsletter ist kostenlos und erscheint einmal im Monat. Er kann natürlich jederzeit gekündigt werden. Datenschutz (Informationen zum Inhalt und Widerspruchsrecht)

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.