Endspiration 04

Diese #endspiration wird kuschelig!

Beim Zeichnen haben wir immer die Möglichkeit unseren Fokus auf ganz unterschiedliche Dinge zu setzen: Form, Lichtstimmung, Farben/Nuancen, Perspektive, Kontrast, Größenverhältnis, Linien, Flächen … und natürlich auch Strukturen und Material.
Stofftiere sind dankbare Objekte um sich mit Material zu beschäftigen. Dabei geht es nicht nur um das äußere, sondern auch um das innere Material. Ich habe ein paar Beispiele für euch gesammelt.
Weiterlesen

Exploring the Blue – Capitalis Rustica

Endlich mal wieder ein Workshop-Wochenende: 3 Tage mit Brigitte Schrader in der ag galerie in Wentorf. Thema war die Capitalis Rustica. Zuerst haben wir sie mit sehr großen Werkzeugen (Automatic Pen, Balsaholz, Flachpinsel) geschrieben und dabei geübt von oben die Feder einzudrehen und nach unten wieder zu öffnen, das geht groß am besten. Unsere Werkzeuge wurden dann kleiner, bis zur 0,5 mm Bandzugfeder oder Spitzfeder. Bei kleinen Federn schreibt man anders, die Drehung wird ersetzt durch das Kippen der Feder auf die linke Kante (bei Rechtshändern). Die Schrift lebt durch den Kontrast zwischen dünnen Senkrechten und den deutlichen Serifen.
Weiterlesen

Albert Zebi

Albert hat ein interessantes Leben, so wie die meisten Stofftiere. Er gehörte früher meiner Freundin Gina. Bevor sie ging, hat sie Albert der kleinen Julia geschenkt. Julia liebt ihn heiß und innig. Irgendwann wollen Julias Mama und ich die Geschichten, die die beiden erleben aufschreiben. Ich hab schonmal ein paar Skizzen vom Zebi gemacht, als sie mich besucht haben.

Vogel-Mama

Für einen Monat hatte ich eine kleine Singdrossel zu Gast. Sie hatte einen verletzten Flügel und es war erstmal nicht klar, ob sie fliegen lernen könnte. Zuerst hatte ich sie mit in der Werkstatt und hab sie halbstündlich, später stündlich mit Insekten per Pinzette gefüttert. Beim Autofahren war sie mit dabei und saß auf meinem Schoß. Radio gefiel ihr, aber nicht so sehr Klassik, obwohl ich ihr die Zauberflöte näher bringen wollte (Papageno Vogelfänger …). Rock und Metal gefiel ihr besser, da hat sie dann irgendwann ihre Stimme entdeckt.
Weiterlesen

Littera Toletana

Endlich komme ich dazu etwas aus dem Toletana-Workshop von Brigitte Schrader zu zeigen. Der fand im Sommer 2019 in der ag Galerie in Wentorf statt.
Diese alte Schrift ist ist sehr variantenreich und es macht Spaß sie zu schreiben. Ich werde sie sicher immer mal wieder benutzen.
Weiterlesen