Littera Toletana

Endlich komme ich dazu etwas aus dem Toletana-Workshop von Brigitte Schrader zu zeigen. Der fand im Sommer 2019 in der ag Galerie in Wentorf statt.
Diese alte Schrift ist ist sehr variantenreich und es macht Spaß sie zu schreiben. Ich werde sie sicher immer mal wieder benutzen.
Weiterlesen

Virtual Sketching

In Corona-Zeiten gehen die Urban Sketcher andere Wege. Wir verabreden uns an bestimmten Orten und zeichnen dann mit den Bildern von Google Earth. Die Ergebnisse werden wie bisher in den sozialen Netzwerken gezeigt. Während des Lockdowns in einigen Ländern und Regionen, war das für viele eine gute Alternative.
Weiterlesen

Seerosen-Illustration

Knotenlöserin bin ich auch manchmal. Dann werde ich gebeten ein Projekt wieder in Schwung zu bringen. Das Logo mit der Seerose steckte fest, der Grafiker und die Kundin kamen nicht weiter. Es war zu steif, leblos, zu kühl und die Farben und Schriften vielleicht besser für ein Nagelstudio geeignet.
Ich habe viele Fragen gestellt und dann mit der Feder lebendigere Seerosen gezeichnet und sie dann digital umgewandelt. In Wirklichkeit hatte ich Lotusblüten als Vorbild, denn die sind gleichmäßiger als Seerosen und wirken ruhiger.
Weiterlesen

Endspiration 03

Heute steht die #endspiration zum Wochenende mal Kopf.

Manche Motive schüchtern uns ein. Wir wissen nicht, wo wir anfangen sollen, die Details sind überwältigend, und ich denke dann oft: Wieviele Stunden werde ich brauchen, um das alles mit dem Stift einzufangen? Das entmutigt etwas.

Eine Strategie um dem entgegenzuwirken ist es, die Elemente in Flächen, Farbbereiche oder Linien aufzudröseln, und sie dann einfach Schritt für Schritt zu zeichnen. Aber wie genau?

Weiterlesen

In Stein gezeichnet

310 Millionen Jahre. Könnt ihr euch das vorstellen? Ich nicht. Und ich habe auch keine Ahnung, wie es damals auf unserem Planeten aussah. Ich weiß nur, dass es eine ganz andere Vegetation gab. Im Karbon gab es Nacktsamer (Gymnospermen) und noch keine Blüten bzw. Bedecktsamer (Angiospermen), die kamen erst vor ca. 160 Millionen Jahren. Das was hier im Stein wie Blumen aussieht sind die Blätter von einer Art Schachtelhalm. Man sieht auch viele Farnblätter.

Weiterlesen