Einblick ins Affinity-Handbuch

Bye, bye, Indesign – ich steige um

Einblick ins Affinity-Handbuch Da ich einen neuen Rechner habe und das Betriebssystem nicht mehr mit meinen älteren Programmen kompatibel ist, ist endgültig der Zeitpunkt gekommen auf neue Programme zu wechseln, denn die Cloud und abonnierte Software kam für mich nie in Frage.

Also lerne ich jetzt Affinity Publisher (als Ersatz für Indesign), Affinity Photo (als Ersatz für Photoshop) und Affinity Designer (als Ersatz für Illustrator). Diese Programme von Serif sind unschlagbar günstig, und vor allem keine Abo-Modelle. Auf meinem Laptop hab ich noch das alte System und die alten Adobe-Programme, von daher kann ich erstmal zweigleisig fahren und entspannt wechseln.
Weiterlesen

gräben in der elbmarsch

Endspiration 13

Skizzen einer Serie mit GräbenZum Wochenende gibt es eine neue #endspiration für euch. In dieser Zeit, in der sich unsere ganze Welt so massiv verändert, spüre ich den Wunsch nach Ruhe und Konzentration auf eine einzige Sache. Es tut mir gut zu fokussieren und für einen Moment ganz bei mir zu sein. Hier bietet sich die Arbeit an Serien an. Vielleicht ist das ja auch etwas für euch.

Thema 13: „Serien gestalten“

Abwechslung ist schön, aber in der Konzentration auf ein Thema, das eine künstlerische Serie ergibt, liegt für mich eine gute Energie.
Die Serien der Impressionisten, die das gleiche Motiv in verschiedenen Lichtstimmungen studiert haben, oder Siebdruck-Serien von Pop-Art-Künstlern, faszinieren mich.
Weiterlesen

ordnung im büro:schubladen und schilder

Ordnung im Büro

Diesmal hab ich keine halben Sachen gemacht: in meinem Büro habe ich in den vergangenen Wochen jedes Blatt umgedreht, Bücher und alte Datenträger entsorgt, umgestellt, geputzt, Ordner neu beschriftet, Regaleinsätze installiert. Wenn ich mit irgendetwas nur halb zufrieden war, dann hab ich es so lange verändert, bis es für mich optimal war. Das hat natürlich gedauert, aber es hat sich gelohnt. Nun weiß ich wieder, was in jeder Schublade und jedem Kasten ist.
Weiterlesen

Endspiration 12

Zum Wochenende gibt es eine neue #endspiration für euch. Basis dafür ist eine Struktur, also ein Motiv mit vielen gleichen Formen. In diesem Fall einige leere Weinbergschnecken-Gehäuse.

Thema 12: „Struktur & Resonanz“

Ziel ist es, den Blick zu trainieren und unterschiedliche Merkmale einer Struktur zu erfassen um damit zu spielen. Zusätzlich ist jedes Gekritzel eine kurzweilige Zeichenübung. Woraus besteht das Schneckenhaus? Was sehe ich hier tatsächlich? Welche Konturen gibt es, welche Negativformen, welche charakteristischen Details, welche Oberflächenstruktur, welche Schatten, welche Farben, welche Grauwerte …?
Weiterlesen

Färben mit Naturfarben

Ich experimentiere nebenbei mit Farben aus der Natur. Es verändert den Fokus beim Spaziergang im Wald oder bei der Gartenarbeit enorm: Plötzlich frage ich mich ständig »Ob das wohl färbt?«

Viele Pflanzen, Pilze und Flechten enthalten intensive Pigmente und werden deshalb seit Jahrhunderten zum Färben oder Malen benutzt. Darüber findet man viele Bücher oder Informationen im Internet. Empfehlen kann ich das Buch Färberpflanzen von Eberhard Prinz. Aber neben den beschriebenen Pflanzen, macht es Spaß, einfach mal etwas aus dem eigenen Garten oder aus der Küche zu verwenden und sich überraschen zu lassen. Über Giftigkeit informiere ich mich vorher natürlich immer, und ergreife die entsprechenden Vorsichtsmaßnahmen. Weiterlesen