Beiträge

Vom Anfang bis zum Ende: Grußkarten-Designs

Für ein Karten-Portal habe ich Templates entworfen. Alle Karten gibt es dort in mindestens 4 Formaten und 4 Farbvariationen. D.h. ich habe pro Karte 16 Templates gestaltet. Da darf es nicht passieren, dass einem erst zum Schluss ein Fehler auffällt, den man dann 16x beheben darf. Also gut konzentrieren bei der Arbeit!
Weiterlesen

Mutausbrüche-Flyer


Ein Flyer für Mutmacherin Simone Gerwers. Der Flyer dient als Handout für Schulungs-Teilnehmer und hat A4-Format. Damit man ihn gut in die Hand nehmen kann, habe ich ihn auf sehr dickem, mattgestrichenen Papier drucken lassen.
Ihr seht hier auf den Bildern, wie ein schnelles Briefing oft aussieht: Ich bekomme einige Stichworte und habe dann meist viel Freiheit in der Gestaltung. Das liebe ich, denn es fällt mir so viel leichter in ein Thema abzutauchen, meine eigene Recherche anzustellen und Ideen ganz frei zu produzieren.
Weiterlesen

Laaand in Sicht!

Landkarten und Seekarten haben mich als Nordlicht schon immer fasziniert. Vor einigen Jahren entstanden dann zufällig meine ersten, als ich Tintenkleckse begann zu umranden und zu bezeichnen. Ein paar Linien dazwischen, ein Leuchtfeuer, ein Kompass, eine Mini-Legende … und schon hat man eine Karte.
Weiterlesen

Die Sterne im Mai

Ich bin eine Sternguckerin. Glücklicherweise überschneiden sich dabei meine privaten und beruflichen Interessen, denn ich gestalte seit langem für das Planetarium Hamburg Sternkarten und Grafiken. So lerne ich ständig dazu und freue mich, wenn ich nachts am Himmel immer mehr erkenne.

Weiterlesen

Immobilien-Exposé

Für Kunden in der Schweiz habe ich schon mehrfach Exposés und Plandokumentationen gestaltet. Sie enthalten die wesentlichen Informationen für Käufer: Daten, Architektur-Pläne, Grundrisse, Visualisierungen und stimmungsvolle Fotos der Region. Farblich auf die Jahreszeit abgestimmt in der das jeweilige Objekt angeboten wird. Hier seht ihr Objekte, die im Frühjahr und Herbst annonciert wurden.

Weiterlesen