Beiträge

Endspiration 08

Zum Wochenende gibt es eine neue #endspiration. Diesmal mit einem meiner Lieblingsmaterialien: Teebeuteln.

Thema 08: „Beutelkunst“

Man kann eine ganze Menge mit Teebeuteln anstellen. Sie in heißes Wasser zu tauchen ist aber nur eine Sache. Danach müsst ihr sie nicht wegwerfen. Das zarte Papier eignet sich für unzählige Dinge – also bitte immer sammeln, trocknen und auseinanderdröseln.

Die Färbungen des Tees, vor allem bei Früchtetees und schwarzen Tees, inspirieren dazu aus ihnen Collagen zu machen. Also bloß nicht auswaschen, dann geht das verloren. Außer ihr habt etwas ganz anderes vor.
Weiterlesen

Einzig-art-igkeit

Ich vermisse die Einzigartigkeit.
Als Kind gab es diese ganz besonderen Dinge und Momente. Momente, die du zum ersten Mal in deinem Leben erlebst und die für immer etwas besonderes bleiben. Du möchtest sie wiederholen, aber das geht nicht. Zumindest sind sie nie wieder so besonders.
Dieser eine Nachmittag, an dem du im Spiel versunken warst und das Licht durch die orangefarbenen Vorhänge ins Kinderzimmer fiel. In der Küche hörtest du deine Mama mit Geschirr klappern, das Radio lief und es duftete nach frischen Pfannkuchen. Zeit spielte keine Rolle – pure Geborgenheit.
Weiterlesen

Endspiration 07

Worte können bewegen und berühren. Affirmationen oder ein starkes Wort am Spiegel oder auf einen Stein geschrieben, können positiv und stärkend auf uns wirken. Lasst uns das jetzt nutzen, für uns oder als Geschenk für liebe Menschen.

Thema 07: „Schöne Worte“

Für eine kranke Freundin habe ich diese Resonanz-Fische mit schönen, anregenden, bedeutenden Worten gestaltet.
Weiterlesen

Mein Material

Ich bin Grafikerin, meine Materialien sind Papier und der Computer.
Ich bin Illustratorin, meine Materialien sind Papier, Farben und Pinsel.
Ich bin Kalligrafin. Meine Materialien sind Papier, Feder und pigmentierte Flüssigkeiten.
Ich bin Künstlerin.

Ich arbeite mit der Töpferscheibe und Ton.
Ich arbeite mit der Nähmaschine und Stoffen.
Ich arbeite mit Holz und Recycling.
Ich male mit Ölfarben, Aquarell, Acrylfarben, Kreiden, Tuschen, Stiften …
Ich experimentiere und färbe mit Pflanzen.
Ich binde und gestalte Bücher und Hefte aus Papiertüten und Landkarten.
Ich schöpfe Papier und drucke, stempel, präge, collagiere.
Ich spinne tierische und vegane Fasern.
Ich färbe Wollstränge kunterbunt.
Ich filze, stricke, wickel, sticke, webe, zaubere …
Weiterlesen

Papierschöpf-Workshop

Vor 25 Jahren packte mich der Papier-Virus. Damals bin ich auf der Rückreise aus dem Süden durch Lenningen gekommen. In der Altstadt habe ich eine Papiermühle und das Museum für Papier- und Buchkunst entdeckt und bin mit großen Augen durch die Ausstellung gestolpert. Die Ideen, was man alles so künstlerisch mit Papier anstellen könnte, klickerten durch meinen Kopf.
Zuhause hab ich mir dann mein erstes Buch über Papierschöpfen gekauft und mir aus Holzleisten, Winkeln und feinem Drahtgeflecht Siebe gebaut.
Weiterlesen