Schlagwortarchiv für: Inspiration

Bauwagen früh morgens im Sommer

Urlaub im Bauwagen – mehr vom Weniger

Bauwagen im Abendlicht

Man nehme: den tollsten Mann der Welt (in meinem Fall ein zotteliger Förster), eine freie Woche und eine muckelige Unterkunft in einer schönen Gegend. Das Wetter ist ja leider keine berechenbare Zutat, nach wochenlangem Sonnenschein kam nun ausgerechnet im Urlaub heftiger Wind und immer wieder Regen. Aber nütschanix.
Weiterlesen

virtuellen hintergrund

Zooooom etwas aufhübschen

Es gibt so furchtbare virtuelle Hintergründe: gruselige Urlaubsfotos, Skylines bei Nacht, Sehenswürdigkeiten der Metropolen, Sonnenuntergänge … oder die sehr verbreitete langweilige Unschärfe, die die Unordnung im Hintergrund kaschieren soll und dann manchmal auch nicht vor Haaren oder Gesichtern halt macht.
Weiterlesen

Home Übersicht

Dokumentation: HOME – Faszinierende Traumhäuser

Normalerweise erwähne ich Serien, Filme oder Bücher/Hörbücher nur in der Inspirationsliste in meinem Newsletter. Diese Dokumentation von Apple TV+ hat mich aber so begeistert, dass ich sie ausführlicher vorstellen will.

Was hat mich daran so fasziniert?

Ich liebe Architektur, Kunst und Inneneinrichtung. Und ich liebe besondere Menschen, die sich etwas trauen, die die Welt besser machen wollen, die ihre Umwelt und ihre Mitmenschen respektieren. Oft sind solche Menschen ausgeprägt kreative und eigene Wesen.
Weiterlesen

Katja in Kirchenruine

Lost Places: Kirchenruine im Wald

Katja in Kirchenruine

Zum Thema »Lost Places« habe ich wieder einen schönen Ort entdeckt: Mitten im Wald steht eine Kirchenruine. Sowas finde ich ja immer extrem spannend. Es sind Reste einer Wüstung (ehemalige Siedlung), die bereits im 15. Jahrhundert verlassen wurde. Falls ihr das mal sehen, und vor allem spüren, wollt: Es ist die Walterskirche im Seulingswald bei Unterneurode (Nord-Hessen).
Weiterlesen

Abstraktes Minibild

Endspiration 15

Abstraktes Minibild In meiner neuen #endspiration beschäftige ich mich mit Ausschnitten. Habt ihr schonmal etwas gemalt oder gezeichnet und es dann zerschnitten? Es ist so spannend, was dann daraus entsteht, wenn jeder Teil für sich wirken kann. Am besten funktioniert das mit abstrakteren Motiven. Probiert es unbedingt aus.
Aber heute habe ich für euch eine andere Methode um Ausschnitte in den Fokus zu stellen.

Thema 15: „Mini-Bilder“

Ihr braucht dafür die Ränder von Briefmarken oder von Aufkleberbögen, Papier und Farben – egal ob Wasserfarbe oder irgendwelche Stifte, aber es funktioniert auch monochrom.

Weiterlesen