Faserschnecken zum Spinnen, Rolags

Adventskalender für SpinnerInnen

Rolags für HandspinnerSchon im dritten Jahr habe ich für Menschen, die gern mit dem Spinnrad oder der Spindel ihre eigenen Garne herstellen, Faser-Adventskalender gestaltet. Diesmal gehen sogar einige in die USA und nach Kanada. Die meisten landen in Deutschland und ein paar in anderen Europäischen Ländern.

Nun produziere ich fleißig sogenannte Rolags aus verschiedenen Fasern: mulesingfreies Merino, Blue Faced Leicester, Bambusviskose, Wildseide, Sariseide … Im November wird dann alles hübsch verpackt und verschickt.
Weiterlesen

Home Übersicht

Dokumentation: HOME – Faszinierende Traumhäuser

Normalerweise erwähne ich Serien, Filme oder Bücher/Hörbücher nur in der Inspirationsliste in meinem Newsletter. Diese Dokumentation von Apple TV+ hat mich aber so begeistert, dass ich sie ausführlicher vorstellen will.

Was hat mich daran so fasziniert?

Ich liebe Architektur, Kunst und Inneneinrichtung. Und ich liebe besondere Menschen, die sich etwas trauen, die die Welt besser machen wollen, die ihre Umwelt und ihre Mitmenschen respektieren. Oft sind solche Menschen ausgeprägt kreative und eigene Wesen.
Weiterlesen

Katja in Kirchenruine

Lost Places: Kirchenruine im Wald

Katja in Kirchenruine

Zum Thema »Lost Places« habe ich wieder einen schönen Ort entdeckt: Mitten im Wald steht eine Kirchenruine. Sowas finde ich ja immer extrem spannend. Es sind Reste einer Wüstung (ehemalige Siedlung), die bereits im 15. Jahrhundert verlassen wurde. Falls ihr das mal sehen, und vor allem spüren, wollt: Es ist die Walterskirche im Seulingswald bei Unterneurode (Nord-Hessen).
Weiterlesen

Adventskalender für Spinnerinnen

Aufmerksame Blog-Leser haben schon mitbekommen, dass ich nicht nur auf Papier oder am Computer kreativ bin. Zuletzt habe ich im Oktober 2020 etwas ausführlicher darüber geschrieben. Im Herbst habe ich, wie bereits im Vorjahr, emsig an Adventskalendern für Spinner und Spinnerinnen gearbeitet. Ich zeige das mal hier, weil sich Nichtspinner nicht so richtig vorstellen können, wie sowas aussieht.
Weiterlesen

Kränze aus dem Garten

Bei mir im Garten blühen wunderschöne Hortensien, die sehen auch noch schön aus, wenn sie im Winter ganz verblüht sind. Aber in diesem Jahr hab ich sie schon im Herbst abgeschnitten und die Blüten mit Draht an einem Ring aus dickerem Draht befestigt. Jetzt schmücken sie mein Gartentor.
Und bevor ihr fragt: Nein, so ein Tor kann man nicht kaufen, nur selbstmachen. Ich hatte die Buchstaben (Lithos-Schrift) oben auf Latten gezeichnet und sie mit der Stichsäge ausgesägt. Dann hab ich sie gleichmäßig auf ein Latten-Z geschraubt, die Scharniere und den Riegel des alten Tors recycled und alles angemalt. Das ist kein Hexenwerk.
Weiterlesen