Faserschnecken zum Spinnen, Rolags

Adventskalender für SpinnerInnen

Rolags für HandspinnerSchon im dritten Jahr habe ich für Menschen, die gern mit dem Spinnrad oder der Spindel ihre eigenen Garne herstellen, Faser-Adventskalender gestaltet. Diesmal gehen sogar einige in die USA und nach Kanada. Die meisten landen in Deutschland und ein paar in anderen Europäischen Ländern.

Nun produziere ich fleißig sogenannte Rolags aus verschiedenen Fasern: mulesingfreies Merino, Blue Faced Leicester, Bambusviskose, Wildseide, Sariseide … Im November wird dann alles hübsch verpackt und verschickt.

Wollfasern zum SpinnenDas macht mir wahnsinnig viel Spaß: Ich gestalte mit den Händen, mit Farben und schön weichen Fasern. Die Freude endet dann aber nicht bei mir, denn im Dezember öffnen an verschiedenen Orten auf der Welt Menschen die kleinen Päckchen, spinnen ein Garn, fertigen daraus etwas, was selbst getragen oder sogar verschenkt wird. Da steckt von Anfang bis Ende so viel Liebe und Passion drin, dass ich kaum begreife, dass ich für dieses nachhaltige, völkerverbindende, pazifistische Werk noch nicht für den Wollnobelpreis nominiert wurde ;-D

Rolags für Adventskalender

Da die Faserschnecken ja irgendwie auch in den Bereich Design fallen und optisch so viel hergeben, zeige ich sie hier gern im Blog. Da auch schon Nicht-SpinnerInnen Rolags bei mir bestellt haben, weil sie sie so schön finden, habe ich ein paar Faserbilder ins Sortiment aufgenommen. Die gehen jetzt erstmal auf einen Bazar und dann später auch in den Shop.

Falls ihr SpinnerInnen oder StrickerInnen seid: Hier findet ihr meinen Shop Lake House Mood.

close

Happy Moin!

Inspirationen, kreative Tipps und Tricks, Gedanken und Artikel zu Kulturdesign, Illustration und Kalligrafie – jeden Monat direkt ins E-Mail-Postfach:

Der Newsletter ist kostenlos und erscheint einmal im Monat. Er kann natürlich jederzeit gekündigt werden. Datenschutz (Informationen zum Inhalt und Widerspruchsrecht)

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.