Wenn Kunden zu Comic-Figuren werden

Der Auftrag lautete: »Wir brauchen eine ganz besondere Einladung – ein Heft mit Fotos, Infotext und einer Story mit kleinen Strichmännchen, Emojis oder so.«
Dass ich meine Kunden gleich in Comicfiguren verwandele, damit hatten sie nicht gerechnet.
Wie geht man so ein Projekt an?

Weiterlesen

Mein kreatives Erfolgsteam

Vor genau 2 Jahren hatte ich eine richtig gute Idee (nicht, dass das sonst nie der Fall wäre ;-)
Ich brachte ein paar besondere Menschen zusammen. Vielleicht ist das ja etwas, was in ähnlicher Art auch für euch gut passt.
Als alter Fan von Erfolgsteams war ich selbst Mitglied in welchen und habe, im Rahmen des Woman Entrepreneur Club, anderen geholfen ein Team zu gründen oder zu finden.
So schrieb ich also meine Auserwählten erstmal einzeln an:

Weiterlesen

Verschmäht und unveröffentlicht

Es gehört zum Gestaltungsalltag dazu: Unzählige unserer Entwürfe landen aus verschiedenen Gründen im Müll. Sie werden abgelehnt, aussortiert, nicht gebraucht.

Ich habe eine große Bitte (vor allem an frische Gestalter): Nehmt – es – auf – keinen – Fall – persönlich.
Ihr seid nicht eure Arbeit!

Wer sein Designer-Ego in dieser Hinsicht etwas aufbauen möchte liest am besten Bücher wie »Kreativität aushalten – Psychologie für Designer«, »Kreativität und Selbstvertrauen«, »Egal, was du denkst, denk das Gegenteil«, »Der Weg des Künstlers« usw.

Weiterlesen

Heute wird’s persönlich.

Vor genau einem Jahr hatte ich einen kleinen Unfall mit Folgen. Die Beeinträchtigungen wurden schnell auf die Gehirnerschütterung geschoben. Schwindel, Zittern, Kopfschmerzen, Sprachstörungen, Schlafstörungen, Hitzewallung, geschwollene Augen, Sehstörungen, Probleme beim Treppensteigen, Gewichtsabnahme …
Und ich hab einfach ganz „normal“ weitergemacht: diverse dringende Jobs erledigt, die Bude geschrubbt, den Haushalt geschmissen, tonnenweise Plätzchen gebacken, den Garten winterfest gemacht, Kurse besucht, Orgatreffen absolviert, Großeinkauf, Weihnachtsdeko angebracht, eine kleine Feier durchgezogen, bei einem Umzug geholfen und in der alten Wohnung gestrichen, Steuererklärung, Spieleabend, Hühnerstall gesäubert, getöpfert, genetzwerkt, Weihnachtskarten verkauft … ist ja alles SO wichtig.

Weiterlesen

Ergonomie im Sitzen und Stehen

Jeder weiß, wie wichtig es ist richtig zu sitzen, wenn man den ganzen Tag am Schreibtisch arbeitet. Ich habe verschiedene Stühle, die ich wechsle. Einen HÅG Capisco und einen Balance Kniesitz. Getestet hatte ich mal den Swopper und Sitzbälle, aber das ist nichts für mich, da hoppel ich dann herum und habe keine ruhige Hand.

Sitzen ist das eine, aber was ist eigentlich mit Stehen? Ich wollte schon lange gern im Stehen arbeiten, hatte aber neben meinem großen Schreibtisch keinen Platz für einen zusätzlichen Tisch.
Im September hörte ich aus meinem Netzwerk über twitter von der Möglichkeit einen höhenverstellbaren Schreibtischaufsatz von Varidesk für 4 Wochen zu testen und habe mich gleich mal angemeldet für das Modell Pro Plus 36.
Einige Tage später war ein recht unhandliches ca. 25 kg schweres Paket da. Sich Hilfe beim Aufstellen zu holen ist sinnvoll. Da der Aufsatz komplett montiert ist kann man aber auch gleich loslegen.

Weiterlesen