Was machst du gerade? (16)

… frage ich die wunderbaren Menschen in meinem Netzwerk.

Heute ist das Karsten Jahnke – Konzertveranstalter, Hamburg.

Was machst du gerade?

»Wir arbeiten ja alle im Home-Office. Da versuche ich gerade, einige meiner geplatzten Tourneen auf nächstes Jahr umzubuchen.
Aber in diesem Moment mache ich meinen einstündigen Walk. Ich habe das große Glück, in dem wunderbaren Stadtteil Wellingsbüttel zu wohnen – hier gibt es viele Möglichkeiten zu gehen – sei es an der Alster, zwischen den Schrebergärten oder auf dem herrlichen Ohlsdorfer Friedhof.«

Warum bist du Veranstalter?

»Weil ich Musik liebe und weil es ein großartiger Job ist. Ich habe immer mit interessanten Menschen zu tun. Es gibt nicht viele Berufe, von denen du sagen kannst, dass du durch deine Tätigkeit den Menschen Freude bereitest. Schließlich geht nach wie vor nichts über ein Live-Konzert. Wenn man sich dann noch den Luxus erlaubt, in der Regel nur Konzerte zu präsentieren, die man auch selbst besuchen würde, ist es umso schöner.«

Was bewegt dich?

»Ich bin Zeit meines Lebens Optimist gewesen. Nur in der jetzigen Corona-Krise bleibt wenig Platz für Optimismus. Schließlich trage ich die Verantwortung für eine kleine Firma mit ca. 35 Mitarbeitern. Wie geht es weiter? Alle Veranstaltungen sind bis zum 31. August abgesagt. Berlin sagt schon alle Großveranstaltungen bis zum 24. Oktober ab.
Neben den fehlenden Einnahmen ist unser Hauptproblem die Tatsache, dass uns keiner sagen kann, wann wir wieder veranstalten können.«

Wo kann ich dich finden?

Sobald wie möglich im Konzert.

Website: www.kj.de

Instagram: @karstenjahnke  und Facebook: @karstenjahnke

Und hier gibt es die »Quaratunes«-Live-Streams

 

Bilder: Steven Haberland (Portrait KJ), Isabel Schiffler (Publikum), Lukas Lau (Freilichtbühne)

 

0 Antworten

Einen Kommentar schreiben


Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.