Endspiration 01

Zum Wochenende gibt es für euch mal wieder eine Inspiration, die #endspiration.

Vorspiel: Meine Freundin möchte wieder mehr zeichnen. Da ich mich damit sowieso intensiv beschäftige und viel zeichne und Theorie und Tipps aus diversen Blogs und Büchern aufsauge, habe ich angefangen ihr motivierende, inspirierende Mails mit Zeichenaufgaben zu schicken.
Aber warum soll ich das eigentlich nur ihr schicken? Also gebe ich die Themen jetzt auch an euch weiter. Eine gute Idee, oder?
Über euer Feedback freue ich mich. Und wenn ihr es irgendwo postet, dann benutzt gern den Hashtag #endspiration

Thema 01: „Tonwerte umsetzen“

Auf einer Seite deines Skizzenbuchs zeichnest du Frames, wie in einem Comic. Form und Anzahl wie du magst: 4, 6, 9, 12 … Quadrate oder Rechtecke, eins größer, einige kleiner …

Nun wähle dein Thema. Meins war Kleinkram vom Zeichentisch.
Das Thema schreibst du ins erste Kästchen, da eignet sich dann ein querformatiges gut.
In die anderen Kästchen zeichnest du Objekte, die zum Thema passen. Bei mir dann z. B. Anschnitte einer Klebebandrolle, ein Pinsel, ein Tintenglas, ein Marker, eine Farbtube, ein Clip, ein Wachskännchen …
Dabei vereinfache und achte auf die Tonwerte. Arbeite nur mit einem Stift, ohne Farben.
Entweder löse das, was du siehst in Schraffuren auf, oder in 3 Tonwerte durch Aufdrücken mit einem Bleistift, in Pünktchen, oder in 2 Tonwerte, also nur hell und dunkel mit einem Marker. Ein wasservermalbarer Stift geht auch gut.

Lerne durch die Übung besser zu sehen, wo Licht und Schatten sind. Was ist der hellste Bereich, was der dunkelste, was passiert dazwischen.
Es schult dein schnelleres Erfassen, wenn du irgendetwas zeichnen willst und hilft dabei es plastischer zu zeichnen.

Fokussiere ab jetzt viele Dinge in deiner Umgebung, drinnen oder draußen, indem du bewusst nach Licht und Schatten suchst. Je besser du siehst und deine Wahrnehmung schärfst, umso besser gelingt es dir dann das Gesehene umzusetzen.

Du kannst natürlich mehrere Seiten in verschiedenen Arten zu deinem Thema füllen, oder zu verschiedenen Themen. Enjoy!

 

Wie hat dir die Aufgabe gefallen?

Was war dein Thema?

Möchtest du weitere Endspirations hier im Blog finden?

 

0 Antworten

Einen Kommentar schreiben


Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.