Schlagwortarchiv für: Aquarell

Herbst-Workshop mit Brigitte Schrader

Vor 2 Wochen gab es mal wieder einen schönen Kalligrafie-Workshop mit der Kalligrafin, Künstlerin und Dozentin Brigitte Schrader aus Hildesheim. Wir haben in diesem Kurs eigene Fantasieschriften entwickelt um später damit zu arbeiten. Brigitte hat uns viele Beispiele solcher Schriften gezeigt und Anregungen aus anderen Kulturkreisen mitgebracht. Elbisch, Klingonisch, Phönizisch, Planetensymbole, Arabisch, das Voynich-Manuskript … es gibt viele Ansätze. Ihre eigenen Fantasieschriften stellte Brigitte uns auch zur Verfügung.

Wir haben zuerst die Einzelteile von Buchstaben geschrieben, ausgeschnitten und daraus neue Buchstaben zusammengesetzt. Wenn uns das gefiel, haben wir den Buchstaben abgezeichnet oder fotografiert und dann neue gelegt. Es ist gar nicht so leicht ein Zeichen zu kreieren, das einen nicht an einen lesbaren Buchstaben oder eine Zahl erinnert, oder eine ungewünschte Assoziation auslöst.
Weiterlesen

Aquarelle von Vogelfedern

Inktober 2021: Federlesen

Zum vierten Mal habe ich beim Inktober mitgemacht, also an (fast) jedem Tag im Oktober etwas gezeichnet, und es dann auf meiner Instagram-Seite gepostet.
In diesem Jahr habe ich ohne viel Federlesens … Federn gezeichnet und die Gelegenheit genutzt um einige überhaupt mal zu bestimmen … also doch Federlesen? Dank solcher Plattformen wie Vogelfedern.de, Featherbase.info oder Greifvogelhilfe.de, gelingt das ganz gut.
Weiterlesen

Baltic Sketching Festival 2021

Sodien ir laba diena! Heute ist ein guter Tag!

Anfang Juli fand das Baltic Sketching Festival in Cēsis (Lettland) statt. Die Riga Sketching School lud ein zu Workshops und zum gemeinsamen Zeichnen. Vorteil und Nachteil zugleich: Es fand virtuell über Zoom statt. Für die internationalen Teilnehmer und Workshop-Künstler war es zu dem Zeitpunkt einfach noch nicht möglich zusammen zu kommen. Weiterlesen

Entlang der Elbe zum Zeichnen

Auf dem Weg Richtung Magdeburg, bin ich nicht die schnellste Strecke gefahren, sondern die schönste: Ich war den ganzen Tag unterwegs und habe einige Stops entlang der Elbe eingelegt. Mein Ziel war es dort auch zu zeichnen. Das hat mal mehr, mal weniger gut geklappt. Eine kürzere Strecke und längere Stops wären sicher besser gewesen.
Weiterlesen

Endspiration 10


Zum Wochenende gibt es wieder eine #endspiration für euch, die man auch super mit Kindern zusammen machen kann.

Thema 10: „ABC-Flatterbuch“

Dafür denkt ihr euch erstmal Dinge von A bis Z aus, die ihr malen wollt. Obst, Blumen, Autos, Freunde … oder ganz einfach das Alphabet, so wie ich es neulich hier gemacht habe um meine Goldtöne auszuprobieren – das war aber viermal so groß.

Wir haben zusammen mit Kindern einfach mal Tiere genommen (OK, das Jeinhorn und Camel … waren etwas geschummelt). Schon das Suchen nach den Tieren hat viel Spaß gemacht. Die Worte werden in die 26 Felder geschrieben und dann wird alles mit Pinsel oder Filzstiften bemalt. Für solche flinken Sachen liebe ich diese Technik: Einfach grob etwas Farbe hinklecksen und dann später mit Linien konkreter werden. Dabei kann nichts schiefgehen.
Weiterlesen