Man nehme …

… drei Fotos und ein Bildbearbeitungsprogramm. In Ebenen wird teilweise freigestellt, teilweise eingefärbt, kopiert, andersfarbige Details übereinandergelegt, Verläufe definiert, Ränder bearbeitet und alles wieder auf einer Ebene vereint.
Et voilá: das Space Shuttle startet in Hamburg hinter dem Planetarium :-)

0 Antworten

Einen Kommentar schreiben


Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.