Beiträge

The Dubliners Plakat Reinzeichnung

Hier ist das fertige Endprodukt. Das Motiv soll mit seinem schnörkeligen D im Hintergrund und den Farben an das imaginäre Label eines teuren irischen Whiskey erinnern

Das Tourmotto stammt von einem der Dubliners (Barney), der auf die Frage eines Kollegen ob die Band nach mehr als 30 Jahren nicht langsam aufhören sollte meinte: „It’s too late to stop now“. Recht hat er.

Technisches:
Reinzeichnung: InDesign auf A3 Format.
Typo: Marlboro, Ramona und Jeff Initial.
Druck: Offset, A1, 4c, Auflösung 150 dpi bei Endgröße.
Gedruckt wurde bei Bahruth Druck und Medien in Reinbek.

Dubliners Plakate Layouts

Das sind 5 Entwürfe, die ich für ein Tourplakat für die irische Folkband The Dubliners gestaltet habe.
Ich habe etwas mit irischen Farben und Assoziationen gespielt (Grün, Guinnesslabel, alte Whiskeyetiketten, gälisch anmutende Schrift…).
Der Auftrag hat viel Spaß gemacht, weil es auch keinerlei Vorgaben außer der Texte gab und ich frei aus dem Bauch arbeiten konnte.

Lura Plakat Reinzeichnung

Das ist das fertige Tour-Plakat geworden. Im Endformat ist es A1, wurde 4c Offset, 35er Raster auf 115 g/qm Affichenpapier gedruckt, damit es für Naßklebeverfahren an Plakatwänden und -säulen im Außenbereich geeignet ist.

Das Dokument habe ich in InDesign erstellt, A3 Format mit 3 mm Beschnittzugabe.
Die Fotos sind dafür in 300 dpi angelegt, wobei sie eigentlich zu klein geliefert wurden und ich im Photoshop u.a. mit Filtern nachhelfen mußte um ein anständiges Ergebnis zu bekommen (Helligkeit interpolieren, Störungen entfernen, Gradationskurven bearbeiten, Gaußscher Weichzeichner auf ausgewählte Hautflächen…).

Unten die weiße Fläche neben dem Cover wird für die örtlichen Eindrucktexte genutzt.

Gedruckt wurde bei Leppelt in Köln.

Lura Plakat Layout

Ich hatte die Aufgabe eine Plakat für die Sängerin LURA von den Kapverdischen Inseln zu gestalten. Dazu habe ich mir ihre CD „di korpu ku alma“ angehört und inspiriert davon ein paar Skizzen gezeichnet. Ein früher etwas abwegiger Entwurf ist dieser hier. Als Tourplakat ungeeignet, aber man muß ja auch mal etwas spielen dürfen. Westernschrift, verschwommene Farbschablonen – quasi „Körper und Seele im Rausch“… naja.

http://www.luracriola.com/