Natürliches Arrangement?

Das Bild hat ein Freund von mir vor ein paar Tagen in Altona aufgenommen. Ob da jemand die Ratte und die Banane zueinander bewegt hat weiß ich nicht, auf jeden Fall ein sehr skurriler Anblick, das Motiv »Ratte an Banane in Fußgängerzone«…
Ruhe in Frieden.

Inspirationsquelle

An der Elbe im Winter.
Durch klicken auf die Bilder werden sie vergrößert dargestellt.

Ein Fotograf zu Besuch in Hamburg

Letzte Woche kam der Fotograf Carsten Bockermann, den ich über das Business-Netzwerk openBC kennengelernt habe, zu Besuch ins Büro.
Der Kontakt war im Rahmen eines Buchprojektes über Mexiko zustandegekommen, wofür viele von Carstens spannenden Fotos verwendet werden. Es hatten sich eine ganze Reihe von Fotografen dafür beworben, aber Carstens Fotos haben eine Faszination, die schwer zu beschreiben ist.
Er hat ein schönes Online-Portfolio mit Motiven aus Nord- und Zentralamerika, der Karibik, Südafrika oder Europa.
Man möchte sofort einen Flug buchen um die Persönlichkeiten von seinen Bildern zu treffen :-)

Die Mitgliedschaft im Netzwerk openBC ist übrigens besonders für Selbständige sehr nützlich und dazu noch gratis. Es tummeln sich dort weltweit mehr als 500.000 Mitglieder sämtlicher Branchen und es wächst kontinuierlich. Ich habe dort schon viele interessante Kontakte gefunden oder wurde gefunden.

Abschied vom Sommer

Der Herbst macht sich langsam breit in Hamburg. Meine Foto-Illustration dazu.

Inspiration

Morgens beim Laufen habe ich die besten Ideen. In der Natur sind meine Gedanken besonders klar und diese Ressource nutze ich für den ganzen Tag.

Kaum zu glauben, daß das noch in Hamburg ist, mag mancher vielleicht denken.

Ich begegne Schafen, Pferden, Kühen, Fasanen, Möwen, Hunden, Katzen und sehr wenigen Menschen – laufe durch Wald, Heide und am Elbstrand – sehe Fischer- und Segelboote, Containerschiffe und Schlepper.

Jeden Tag ist es komplett anders: windig oder windstill, neblig, sonnig, warm, schwül, bewölkt, regnerisch, mal Ebbe, mal Flut, manchmal Springflut… immer wieder neu und immer ein anderes Licht.