Arbeiten bei 30 Grad

Mit dem Laptop ab in den Schatten, viel trinken und in der Mittagspause schwimmen. So kann man auch bei Hitze noch produktiv sein.
Nur der Kater lag buchstäblich auf der faulen Haut.
Wenn es zu warm ist, dann verschiebe ich den Großteil meiner Arbeit auf den Vormittag und den Abend, man ist ja schließlich nicht umsonst selbstständig ;-)

close

Happy Moin!

Inspirationen, kreative Tipps und Tricks, Gedanken und Artikel zu Kulturdesign, Illustration und Kalligrafie – jeden Monat direkt ins E-Mail-Postfach:

Der Newsletter ist kostenlos und erscheint einmal im Monat. Er kann natürlich jederzeit gekündigt werden. Datenschutz (Informationen zum Inhalt und Widerspruchsrecht)

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.